mann, ich schaffs einfach nicht mehr, eintraege zu schreiben. wenn ich mal fuenf minuten frei habe, bin ich viel zu muede oder moechte mich lieber ausruhen oder draussen was machen, als mich hier ins office zu setzen. das muesst ihr mir halt einfach verzeihen . jetzt bin ich auch eigentlich viel zu muede... aber ich reiss mich zusammen. und in 20 min. hab ich wieder noch ne fuetterung...
die haengen mir langsam echt zum hals raus. wir kriegen demnaechst noch 12 neue raccoons. und heute haben wir auch noch mind. 3 gekriegt. kann sie schon garnicht mehr zaehlen.... nen kleinen skunk haben wir gestern gekriegt, aber was ist, den nimmt audrey gleich mit und ich hab ihn nichtmal gesehen... .
wir hatten gestern naemlich endlich mal frei. jolanda und ich. wir waren kanufahren von tonys haus aus. der hat genau vor seiner tuer ein river. tooootal coooll!!!! das war soooo schoen!!! wir waren drei stunden auf dem wasser! herrlich! einfach nur wow! perfekt! und es war auch herrliches wetter! heute wars auch wieder ziemlich warm und am wochenende sollen ueber 30 grad werden. allerdings nerven die muecken im moment grad sehr extrem. hab schon wieder mind. 10 neue stiche...
aber das kanufahren war einfach soo entspannend. das hab ich echt gebraucht. dienstag waere ich waehrend der fuetterung echt fast durchgedreht. unsere milch war naemlich ausgegangen und wir mussten alle raccoons fuer einen tag auf soja-milch umstellen, was denen absolut nicht gepasst hat. das heisst wir hatten ueber 40 fuzzy raccoons, die nicht trinken wollten. und da mareike und sabrina am dienstag ihren freien tag hatten, mussten wir alles alleine machen (mit jai und janet) und alle anderen aufgaben wir den draussen-chorus und hundefutter-saecke schleppen auch noch. das war echt hart. da ham wir uns echt auf mittwoch gefreut. und der war dann eben auch suuuper entspannend.
mareike und sabrina hatten jedenfalls dienstag frei und sind nach huntsville gefahren. da find ich unseres viel entspannender. nach huntsville kann ich ausserdem immer noch mit meinem schatz fahren. so hab ich mir das naemlich auch gedacht.
ich moecht jetzt ins bett :/. aber nein geht ja nicht. jai ist total krank heut, aber sie kann sich nicht leisten im bett zu bleiben, weil wir sie auch unbedingt brauchen. heut hatte janet ihren freien tag und deswegen waren wir ja schon einer weniger. sie quaelt sich echt total ab, heut nacht hatte sie wohl sogar fieber. mareike meinte, sie merkt auch schon ne leichte erkaeltung bei sich. und ich hab auch ein wenig irgendwas im hals. ich hoffe ich taeusche mich da nur. krank werden waere jetzt wirklich das letzte was mir fehlt!
hab nen wilden baeren heut gesehen. der kommt jetzt immer wieder zu unserem dumping-place, wo wir das alte futter auskippen. der war echt nahe, aber als ich mich angenaehert hab, ist er weggerannt. allerdings waren auch sehr viele voegel bei ihm und die haben ihn glaube ich auch aufgeschreckt. aber voll cool, ich hab nen freien wilden baeren gesehen.
hatte meine kamera dabei, aber er war zu schnell.
so, muss wieder...
nur noch knapp ueber eine woche bis ich meinen schatz wiedersehe!!!!! wow!!!
big hug an euch alle!
cya
bis daaaaaaaannnn
26.5.06 02:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de